Liebes Landleben




Ihr Lieben,

diesen Post möchte ich dem schönen Landleben widmen. Die Bilder sind ebenfalls an Ostern in meiner Geburtsstadt Wertheim am Main entstanden. Die Natur scheint hier im Süden immer ein Stück weiter zu sein als bei uns im Norden und es hat einfach etwas von Heimat. Weite Felder, alte Apfelbäume, gespaltenes Holz, Kirchenläuten..
Es ist einfach immer wieder schön hier auf dem Land zur Ruhe zu kommen und abzuschalten. Und wenn man wieder Zuhause in der Stadt ist, rauscht einem die nahgelegene Autobahn gleich dreimal so laut in den Ohren. Habt Ihr auch solche Orte, wo es einfach wie Heimat und angekommen sein ist und wo man am liebsten Haus & Garten hinversetzen möchte? :-)

Ich habe immer das Gras unter meinen Füßen und die Geräusche des Flusses an meiner Seite geliebt. Das Lied des Windes in den Bäumen war die schönste Musik für mich und der Anblick der Felder hat mich oft mehr getröstet als die Gegenwart von Menschen.
- John Burroughs -

Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche!
Seid ganz lieb gegrüßt & bis bald,
Rebecca












Kommentare

  1. Liebe Rebecca,
    so ein Ort habe ich direkt Zuhause.....
    Die Natur direkt vor der Tür....und das gebe ich nicht mehr her.....
    Ich fahre gerne mal in die Großstadt aber bin immer wieder froh aufs Land zurück zukommen....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Rebecca,
    das ist eine ganz wundervolle Bilderserie!!! Und ich bin ganz baff, dass du einen echten Marienkäfer entdeckt hast. Bei uns sind die inzwischen recht rar *schnief*,
    Ich habe das Glück dass ich da wohne, wo mein Herz ist *zwinker*. Es ist zwar nicht ganz so idyllisch wie du es beschreibst, aber kommt dem schon sehr nah. Geboren bin ich hier zwar nicht, aber meine Eltern sind in den Odenwald (Südhessen) gezogen als ich 5 war. Wir wohnen in einem recht ländlichen Gebiet, zwar nahe einer stark befahrenen Bundesstraße, aber die verläuft im Tal und ich schaue auf Wiesen und Bäume wenn ich aus dem Fenster blicke. Manchmal kann ich Rehe beobachten, oft Pferde, Kühe oder auch mal Schafe. Das gefällt mir. Zur Autobahn brauchen wir fast in alle Richtungen 1 Stunde. Das ist nicht so prickelnd, wenn man schnell irgendwo hin möchte. Aber ich finde die Vorteile überwiegen.

    ♥ ♡ ♥ ♡ ♥ ♡ ♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Rebecca,
    ich kenne solche Orte auch. Ich lebe auch in einem kleinen Ort, in einem sehr ländlichen Gebiet und um uns rum ist ganz viel Natur. Allerdings kenne ich trotzdem zwei Orte in der Ferne, an denen ich mich einfach nur wohl und wie zu Hause fühle. Ich finde es ganz wunderbar, wenn man solche Orte auf der Welt hat. Orte, die einem so sehr am Herzen liegen und die einen glücklich machen. Das tollste daran ist ja, dass sie immer da sind und man theoretisch jederzeit hin könnte! <3

    Wunderschöne Bilder hast du gemacht, sehr abwechslungsreich und aus tollen Blickwinkeln. :-)
    Ich hoffe du lebst dich trotzdem schnell wieder in der Stadt ein und grüße dich ganz lieb,
    Anne

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Rebecca,
    das kann ich gut verstehen,hier in der Kleinstadt ist es auch schon manchmal ganz schön laut...
    Ein wirklich schöner Spruch und traumhafte Fotos dazu!
    Ganz liebe Montagsgrüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Rebecca,
    ich könnte schlechter wohnen aber manchmal würde ich
    mich auch gerne an einen ganz speziellen Ort beamen.
    Tolle Fotos.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Rebecca,
    vor der Türe findet man doch immer die besten Fotomotive! Toll schauen Deine Bilder aus, und ja ich bin auch froh auf dem Lande zu leben und die Natur nicht suchen zu müssen.
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  7. gerne schau ich doch mal bei dir vorbei..

    wunderschöne Bilder hast du gemacht
    hast ein Auge für die Motive..
    einen Sehnsuchtsort haben wohl viele..
    für mich war das lange Jahre meine Geburtsstadt
    aber nun bin ich hier und fühle mich wohl
    es ist auch ruhig und die Natur quasi vor der Haustür

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  8. Das sind wunderschöne Frühlingsbilder, wenn dann auch noch die Temperaturen stimmen, ist es perfekt!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Rebecca,
    so ein Ort habe ich auch direkt Zuhause.....ich lebe auf dem Lande und bin sehr Glücklich hier. Wunderschöne Bilder hast du gemacht.
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Rebecca,
    bei Dir kann ich hier wieder wunderschöne Bilder betrachten. :o)
    Liebe Grüße,
    Judi

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Rebecca,
    ich möchte Haus und Garten am liebsten einpacken und in Meernähe wieder auspacken - aber eigentlich haben wir es hier auch sehr schön :-)
    LG Dani

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Rebecca,
    wunderbare Bilder hast du zu deinem Post mitgebracht...ich bin gerne unterwegs, aber das Nachhausekommen in meine beschauliche Umgebung ist immer wieder das Schönste.
    Viele liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Rebecca. Danke für deine lieben Worte bei mir. Da musste ich gleich rüberhüpfen und ein bisschen bei Dir rein schauen. Du hast einen wunderschönen Blog und machst tolle Bilder. Gratuliere! Ich schaue gerne wieder vorbei.

    Ganz liebe Grüsse Paula

    AntwortenLöschen