Kloster Riddagshausen



Hallo meine Lieben,

am Sonntag haben wir einen Ausflug zum Kloster in Riddagshausen gemacht. Nachdem ich schon viel von diesem schönen Ort gehört habe, musste ich nun unbedingt auch einmal vorbeifahren. Der Tag startete mit herrlichem Sonnenschein. Mit der Kamera im Gepäck ging es also los..

Direkt vor dem Kloster entdeckte ich dieses kleine Fachwerkhäuschen. Der Vorgarten ist so geschmackvoll und unglaublich einladend dekoriert. Ich bin total begeistert und die türkise Tür ist wirklich atemberaubend :-)


Diese Dekozapfen finde ich einfach klasse und der große Naturkranz ist wunderschön. Den hätte ich mir am liebsten gleich unter den Arm geklemmt und mitgenommen ;-)


Wenn ich solch schön dekorierte Häuser entdecke, möchte ich am liebsten immer gleich klingeln und mir das Haus von Innen anschauen. Mich interessiert es dann einfach sehr, wie die Person ihr Zuhause eingerichtet hat, wenn es außen schon so geschmackvoll dekoriert ist.


Ganz zu Anfang des Klosters befindet sich eine Gärtnerei mit kleinem Lädchen, die auch am Sonntag geöffnet hatte.



Und nun zum Kloster selbst. Die Klosterkirche gehört zu den ältesten gotischen Bauwerken in Deutschland. Leider schoben sich einige Regenwolken vor die Sonne und es war den ganzen Tag über nur noch bewölkt. Im Sonnenschein würde sie so viel besser zur Geltung kommen.


Im Klostergarten kann man sich wunderbar entspannen. In ihren Gärten pflanzten die Mönche Gemüse und Obst sowie Küchenkräuter und Arzneipflanzen an.


Die Hochbeete waren mit allerlei Kräutern bepflanzt. Wie herrlich müssen die Kräuter erst im Sommer duften.


Ein wirklich schöner Ort. An der Klostermauer gibt es einige Bänke, auf denen man es sich gemütlich machen kann.


Auch viele alte und unbekannte Apfelsorten gab es zu entdecken.


Hinter dem Kloster lag ein kleiner, idyllischer Teich. Sogar einige Schwäne hielten sich dort auf.


Wie gerne hätte ich das alles bei Sonnenschein festgehalten. Ich werde auf jedenfall nocheinmal wiederkommen und die Klosterkirche von innen besichtigen. Ich habe mich dort wirklich sehr wohl gefühlt.


Ich hoffe, euch hat der kleine Ausflug gefallen. Ich wünsche euch noch einen wunderbaren Mittwoch! Liebste Grüße, Rebecca







Kommentare

  1. Liebe Rebecca:)
    wie ich schon oft geschrieben habe, ich liebe solche Orte:) Dankeschön, dass Du uns mitgenommen hast:)Wunderschöne Bilder hast Du gemacht.
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag.
    Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Rebecca,
    ich kann mir gut vorstellen, dass du dich dort wohlgefühlt hast. Mich spricht das, was du auf deinen tollen Bilder zeigst, auch sehr an und erinnert mich an ein Stift, das ich vorigen Sommer in Österreich besucht habe. Der Garten dort hat mich auch begeistert.
    Alles Liebe, Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Rebecca,
    der Ausflug hätte mir auch sehr gut gefallen, die Fotos sind sehr schön. Danke fürs Zeigen :-)
    LG Dani

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Rebecca,
    schon wieder ein Ausflug, der mich total beglückt...
    Ein Ort, so schön, an den ich ohne dich nie gekommen wäre...
    Das Schöne, ich muss mich nicht einmal in ein Mäuschen verwandeln um in deiner Tasche oder deinem Rucksack mitzukommen, du bringst mir die Bilder sogar ins Haus!
    Vielen lieben Dank dafür und für die wunderschöne Zusammenstellung dieser und deines Posts!
    Eine Freude!
    Alles Liebe dir, ich schicke dir Dankes-sonnenstrahlen von hier mit,
    herzlichst
    Monika*

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Rebecca,
    wie schön der Ausflug war und schön, dass du uns mit den Fotos einfach so mitgenommen hast.
    Die Deko dieses Hauses spricht mich auch sehr an und mir geht es ähnlich, wenn ich solch einladende Vorgärten sehe, dann könnte ich auch klingeln um einen Blick hineinwerfen zu können. Drinne kann es nicht weniger geschmackvoll zugehen.
    Ich wünsche dir einen schönen Abend - Stine -

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Rebecca,
    was für ein wundervoller Ort und in das Fachwerkhäuschen wäre ich sofort eingezogen😊(ins Kloster dann doch lieber nicht😉)
    Mich interessiert es auch immer brennend,wie es hinter den schönen Türen ausschaut!
    Der Klostergarten ist ja auch ein Traum!
    Danke fürs Mitnehmen!
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Rebecca,
    was für ein schöner Ausflug.
    So tolle Bilder, herrlich.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Rebecca,
    vielen Dank für den schönen Ausflug. Deine Bilder strahlen so eine Ruhe aus.

    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. liebe Rebecca,
    ein wunderschöner Ausflug, vielen Dank fürs mitnehmen!
    Das Haus mit der türkisen Tür würde mir auch gleich gefallen, eine so schöne Deko!
    Tolle Fotos!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Rebecca,
    Du hast einen Blick für schöne Details! Die mintfarbene Haustüre mit der Außendekoration ist absolut einladend. Man wittert bei dieser Gestaltung Seelenverwandte, nicht?
    Mir gefällt auch die Klosteranlage sehr. Da braucht es mM auch keinen blauen Himmel - die Stimmung hast Du fein eingefangen.
    Danke für´s Mitnehmen, Zeigen und Teilen!
    Herzliche Grüße
    Renee

    AntwortenLöschen
  11. ein wunderschönes Plätzchen!
    LG
    Elma

    AntwortenLöschen